März 2019 – Eröffnungsgolfen

März 2019 Erster Golftag
– Mein persönliches Eröffnungsgolfen –

Nun ist es wieder soweit, die müden Knochen werden munter. Das Wetter ist herrlich, die ersten Frühlingsknospen zeigen sich und man möchte sich einfach wieder bewegen. Die ersten fast schon sommerlichen Sonnenstrahlen, die Frühlingsluft und die ersten Blüten am Mandelbaum geniessen.

Nach meiner langen, „gezwungenermaßen“ Golfpause muss ich meinen Fuss erst testen, ob er wieder voll einsatzfähig ist. Probehalber mit einem E-Car und auch nur 9-Loch auf unserem Heimatplatz in Dackenheim.
Nach diesem 1/2 Jahr ganz ohne Bewegung, frage ich mich, in wieweit kann man das Spielen verlernen?

Wir sind im 4er Flight und der erste Abschlag auf dem A-Platz ist gleich grenzwertig. Wenn das so weiter geht muss ich noch sehr viel üben.

Das erste Loch kann ich streichen, aber es war ja erst der Anfang und mit jedem Loch geht es besser, man verlernt es doch nicht, sondern man muss einfach mehr üben.


Und so können wir wieder für die Golfrunde 2019 planen.
Das erste Golfwochenende ist gebucht. Es geht nach Bayern,  in den Münchner Osten, nach Grafing bei Ebersberg, mit 3 sehr anspruchsvollen Golfplätzen in  unmittelbarer Nähe.